Seminare - Click n Trick unterwegs

 


Rückblick

 

Büdingen

Tricks and Dance-Seminar in Form von je drei Mini-Workshops in der Hundeschule Büdingen. So bleibt zwischen den Terminen genügend Zeit das Gelernte zu üben.

Pfote geben, Männchen machen, shopping… das ist nur der Anfang. Kunststücke und Tricks sorgen nicht nur für Unterhaltung, sondern machen allen Beteiligten Freude und sind eine ideale Beschäftigung sowohl für „Workaholics“ als auch für Hunde, die eher zu den gemütlichen Typen zählen. Ob große oder kleine, junge oder ältere Hunde, für jeden ist das Passende dabei. Gerade auch für Zwei- oder Vierbeiner, für die die gängigen Sportarten z.B. aus gesundheitlichen Gründen nicht geeignet sind, ist dies eine wunderbare Alternative. Die erlernten Tricks mit tänzerischen Elementen für Zwei- und Vierbeiner zu verbinden und mit passender Musik zu untermalen ist ein weiterer Trainingspunkt bei diesem Kurs. Der Einsatz eines Clickers ist von Vorteil,  aber nicht unbedingt erforderlich, um mit dem Training der Tricks zu beginnen bzw. am Kurs teilzunehmen.

Termine - Block 1:

Donnerstag, 23.04.2009 von 16°° - 18°° Uhr
Donnerstag, 07.05.2009 von 16°° - 18°° Uhr
Donnerstag, 21.05.2009 von 16°° - 18°° Uhr

Termine - Block 2:

Donnerstag, 23.07.2009 von 16°° - 18°° Uhr
Donnerstag, 06.08.2009 von 16°° - 18°° Uhr
Donnerstag, 20.08.2009 von 16°° - 18°° Uhr

Termine - Block 3:

Donnerstag, 03.09.2009 von 16°° - 18°° Uhr
Donnerstag, 17.09.2009 von 16°° - 18°° Uhr
Donnerstag, 01.10.2009 von 16°° - 18°° Uhr

Kursgebühr je Block: 90,-€
Mindestteilnehmerzahl: 5  Maximalteilnehmerzahl: 8

Information und Anmeldung bei Anja Kläne - Hundeschule Büdingen.
info@hundeschule-buedingen - http://www.hundeschule-buedingen.de/id36.htm.

Stadtallendorf


2 Halbtages-Workshops am Sonntag, den 12. Juli 2009 in Stadtallendorf bei Anke Rochelt -  Hundeschule Teamwork:


10-13 Uhr – Tricktraining und Dogdance-Elemente

Dieser Workshop ist sowohl für Einsteiger als auch Fortgeschrittene geeignet. Sie lernen den Aufbau neuer Tricks und/oder können an bestehenden Tricks weiterarbeiten, bei denen Sie alleine nicht weiterkommen. Dabei wird individuell auf die Wünsche der Teilnehmer  eingegangen. Ob Sie Tricks nur zum Spaß oder als sinnvolle Beschäftigung oder mit dem Ziel später in Richtung Dogdance weiterzumachen lernen möchten - ganz egal. Der Spaß steht dabei im Vordergrund. Mögliche lustige und nützliche Tricks wären z. B. Winken, sich schämen, Socken ausziehen, ein Sprung durch oder über die Arme, Rückwärts Einparken, Drehungen um die eigene Achse oder um den Menschen, Skateboard fahren, Kegeln, Licht einschalten, Kuckuck, Slalom, Verbeugen usw.


15-18 Uhr – Denk- und Schnüffelspiele

In diesem Workshop bekommen Sie zahlreiche Tipps und Anleitungen, wie sie Ihren Hund vom Kopf her auslasten können, wenn die Gassirunde mal etwas kürzer ausfallen musste oder einfach nur zum Spaß. Denk- und Schnüffelspiele für Drinnen & Draussen zum Kennenlernen und Ausprobieren sowie Anregungen, wie Sie unter anderem aus Gegenständen, die fast jeder im Haushalt hat, abwechslungsreiche neue Spiele "erfinden" können. Sinnvolle Beschäftigung mit dem Hund, die Spaß macht und die Bindung stärkt.

Ausschreibung zum Download (434 kb)
Anmeldeformular zum Download (298 kb)


Teilnahme mit Hund:
1 Workshop 45,- Euro
2 Workshops 75,- Euro

Teilnahme ohne Hund:
1 Workshop 30,- Euro
2 Workshops 45,- Euro

Eupen - Aachen

Seminar in Eupen-Schönefeld am 18. Juli 2009
Thema: (Dogdance-) Tricktraining und Denk- und Schnüffelspiele
Download der Seminarausschreibung.
Anmeldung bei Dagmar Blariaux, E-Mail: dagmar.blariaux @ scarlet.be